06. November 2018 um 16:52 Uhr

Person in Notlage→ Marienthal

            Einsätze 2018             

WetterOnline
Das Wetter für
Eckartsberga
mehr auf wetteronline.de

Besucherzähler

Besucher seit dem 01.10.2011

Aufgaben und Ausbildung

Ein wichtiger Bestandteil um Erhaltung der Freiwilligen Feuerwehr auf Dauer zu sichern, sind die Jugendabteilungen, also die Jugendfeuerwehr. Innerhalb des Deutschen Feuerwehrverbandes ist die DFJ (Deutsche Jugendfeuerwehr) die Abteilung, die für die Jugendfeuerwehr zuständig ist.

Ihre Aufgabe sieht die Jugendfeuerwehr darin, Kinder und Jugendliche darauf vorzubereiten, ab einem bestimmten Alter aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr tätig werden zu können. Dabei wir während Ausbildung natürlich immer darauf geachtet, dass Kinder und Jugendliche keinerlei Gefahrensituationen ausgesetzt werden. Speziell ausgebildete Jugendfeuerwehrwarte betreuen die Kinder und Jugendlichen und sorgen dafür, dass sie sich die notwendigen Qualifikationen aneignen. Jugendarbeit wird bei der DFJ wirklich groß geschrieben. So finden immer wieder Übungen statt und die Jugendfeuerwehr betreut auch Ferienfreizeiten.

Ausbildung der Jugendfeuerwehrleute

Wer als Jugendfeuerwehrwart oder Jugendgruppenleiter aktiv an der Ausbildung und Betreuung der Jugendfeuerwehren teilnehmen möchte, sollte seine Qualifikation durch den Besitz der Jugendgruppenleiterkarte nachweisen können. Immer mehr Bundesländer legen ausgesprochenen Wert auf diesen Nachweis in der Jugendarbeit.

In der Regel gibt es einmal in der Woche ein Übungstreffen. Bei diesen Übungseinheiten werden die Jugendlichen schrittweise mit den Aufgabenbereich eines Feuerwehrmannes eingeführt. Hinzu kommen Schulungen über das korrekte Verhalten in Gefahrensituationen. Selbstverständlich müssen alle Mitglieder der Jugendfeuerwehr in den Bereichen Erste Hilfe und Notfallmaßnahmen am Unfallort regelmäßig geschult werden. 
Ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung in der Jugendfeuerwehr ist das Stärken des Zusammengehörigkeitsgefühles. Dazu dienen gemeinsame Freizeitaktivitäten, Kinobesuche oder auch Zeltlager.
Häufig suchen schon die Jugendfeuerwehren Kontakt zu den Einheiten der Freiwilligen, der Berufs- oder der Werksfeuerwehr, damit die angehenden Freiwilligen Feuerwehrleute frühzeitig ein Gefühl dafür entwickeln können, bereits Bestandteil der großen Familie der Brandschützer zu sein.

 


Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2017 Freiwillige Feuerwehr Stadt Eckartsberga